⁕ dum spiro spero. dum spero amo. dum amo vivo. ⁕

 


Veröffentlichungen


2021 erschien die Spenden-Anthologie »100 Bilder - 200 Geschichten« und ich durfte zu diesem großartigen Projekt zwei Kurzgeschichten beisteuern! :) Ihr findet in der Anthologie »Vergessene Normalität« (ein kleiner Ausflug meines Protagonisten Nikt aus »Year 2055«), sowie »Die Rostlaube« (ein kleiner Einblick in das, was Oz & Mike so fabrizieren, wenn sie nicht gerade im Psychothrill feststecken & mit den bösen Jungs spielen).

Meine Weihnachtskurzgeschichte »Von Lichterketten und Pfoten im Schnee« hatte es nicht leicht, stand kurz vor der Verschrottung, bis ich sie dann exklusiv für meine lieben Unterstützermenschis auf Patreon veröffentlicht habe.

1x wöchentlich gibt's die #introspektivminiaturen von @prosa_ist_innen - ein Wort, ein Schreibimpuls & max. 800 Zeichen für die Umsetzung. Ich schreibe regelmäßig meine Miniaturen, weil es mir hilft, das Chaos im Kopf zu lichten. Meine Miniatur zum Thema »Hoffnung« findet sich mittlerweile auf dem exklusiven Spendenposter. Der Erlös kommt der Ukraine-Hilfe zugute! 🖤 Außerdem wird meine Miniatur zu »Lebenszeichen« in der dritten Ausgabe des Magazins »Introspektiv« erscheinen. 

Seit Dezember '21 veröffentliche ich auf meinem Patreon-Kanal eine exklusive Kurzgeschichtenreihe (»Plätzchen machen alles besser (AT)« - oder nur kurz: Plätzchenjungs), die ihren Anfang zur Adventszeit hat und von da an stetig weiterläuft. Dort kannst du Jan und seinen Partner Tom auf ihrem Weg durch den Feiertagswahnsinn begleiten und gemeinsam mit ihnen herausfinden, was das Leben noch so für die beiden bereithält. :)

Viele Gedichte, die Teil meines Projekts »gallow dance« sind, finden sich auf meinem Instagram-Account. 

E-Mail
Instagram